FAQ2021 | CLEW | Step-in snowboard bindings


F.A.Q



Willkommen bei den FAQ's von CLEW
 Hier findest du die wichtigsten Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen über uns und unserer Bindungen 

 

    Allgemeine Fragen 

        Die CLEW GmbH ist ein junges Unternehmen aus München, das im Jahr 2019 von drei ehemaligen Studenten und begeisterten Snowboardern gegründet wurde. CLEW entwickelt, produziert, vermarket und verkauft Produkte aus dem Action- und Boardsports-Bereich und ist in der Branche insbesondere für seine innovative „CLEW Step-in-Snowboardbindung“ bekannt.
        Du kannst uns jederzeit per E-Mail unter support@clew.de, auf Facebook oder Instagram schreiben.

        Wir sind stolz darauf als einzige Snowboardbindung 'Made in Germany' zu sein. Unsere Montage erfolgt in Miesbach, in der Nähe von München. Auch unsere Einzelteile kommen zu einem Großteil aus Deutschland. Unser Ziel ist es Transpotwege kurz zu halten und möglichst alle Einzelteile in Deutschland zu beziehen.

        Wir arbeiten mit TryUp zusammen. Dort kannst du eine Testbindung zu deinem Wunschtermin ausleihen und bekommst diese dann zugeschickt.

           

        Produkt 

            Bei der ersten Anwendung steigst du in die CLEW Bindung genauso ein, wie bei einer normalen Schnallenbindung. Dadurch ist die Bindung perfekt auf deinen Softboot eingestellt. Dann geht's ab auf die Piste. Bist du am Lift angekommen, ziehst du ganz einfach am roten Griff am hinteren Teil der Bindung ("Highback") und steigst heraus. Vor der nächsten Abfahrt steigst du erst mit der Fußspitze in den vorderen Teil der Bindung (Toe Strap) und trittst dann mit der Ferse auf. Das war's ;-)

            Du kannst das sog. Highback ohne Einschränkungen am Softboot lassen. Wenn du damit im Schnee unterwegs bist, wirst du es gar nicht bemerken.   
            Auch wenn du in der Hütte auf hartem Untergrund deinen wohlverdienten Kaiserschmarrn holst, wirst du nur einen kleinen zusätzlichen Absatz am Schuh spüren, an den du dich aber sofort gewöhnst.  

            Sollte es dich dennoch stören, kannst du das Highback natürlich jederzeit beim Mittagessen oder längeren Pausen in der Base lassen und wie bei einer herkömmlichen bindung aussteigen.
            Das kommt beim Snowboarden natürlich immer wieder vor. Bei sehr viel Schnee empfehlen wir, durch kurzes Rütteln oder Wischen möglichst viel von der Trittfläche zu entfernen.   
            Grundsätzlich ist das Einrasten aber auch im Schnee sehr gut möglich. Hierzu ist die CLEW Bindung mit einer besonders schnee- und vereisungssicheren Führung und mehreren Raststufen ausgestattet.

            Wir verwenden eine Kombi-Disc, die mit den gängigsten Snowboardverschraubungen kompatibel ist:

            2x4 (Bild als Beispiel) 4x4 (Bild als Beispiel) ICS Channel (Bild als Beispiel)



            Wenn du eine "3D"-Verschraubung am Board hast, kannst du ganz einfach bei der Bestellung die passende 3D-Disc hinzufügen.



            Für die CLEW Bindung kannst du deine eigenen Softboots verwenden, ganz egal welche Marke. Du musst also nur darauf achten, dass du die richtige Bindungsgröße auswählst. 
            Du kannst unsere Bindung überall im Schnee verwenden. Mit dem harten ‚Flex‘ erhältst du ein optimales Fahrgefühl auf der Piste und im Tiefschnee. Weniger Sitzen mehr fahren ;) 

            Das Highback hat an der Bodenseite eine Sohlenkomponente aus einem abriebfesten TPU-Material (Das gleiche Material wie die Meisten Bootsohlen). Das Material bietet vergleichbare Eigenschaften wie die Schuhsohlen bei neueren Skischuhen. Es wirkt sich beim Gehen auf hartem Grund dämpfend und rutschhemmend aus. Wird die Ausstiegfunktion vorwiegend im Schnee verwendet, so ist eine jahrelange Haltbarkeit gegeben. Ebenfalls problemlos möglich sind Gondelfahrten oder Mittagspausen auf der Hütte. Lediglich am Parkplatz  bzw. hartem Asphalt (mit Kiselsteinen) empfehlen wir „klassisch“ aus der Bindung zu steigen und den letzten Weg zum Auto ohne Highback am Schuh zurückzulegen.   

            Sollte sich die Sohle doch abgenutzt haben, kann sie jederzeit als einzelnes Ersatzteil in unserem Shop nachbestellt werden.
            Nein, unser Klicksystem löst beim Sturz nicht aus. by the way: Unsere Pro Rider machen Backflips und fahren Rails ;) 

            Bestellung

            Nach der Bestellung erhältst du eine automatische Bestellbestätigung. Der Versand der Ware erfolgt zum genannten Termin. Sobald die Ware das Lager verlassen hat, erhältst du eine Benachrichtigung mit einer Sendungsnummer, damit du deine Lieferung nachverfolgen kannst.

            Den Liefertermin finden Sie auf der jeweiligen Produktdetailseite in unserem Shop.
            Sobald die Ware das Lager verlassen hat, erhältst du eine Benachrichtigung mit einer Sendungsnummer. So kannst du jederzeit den Status deiner Lieferung nachverfolgen. Sollte es dazu kommen, dass deine Bestellung nicht bei dir eingetroffen ist, melde dich bitte unter der E-Mail  support@clew.de . Wir werden dein Anliegen umgehend prüfen.
            In der Regel bekommst du innerhalb von 24 Stunden nach deiner Bestellung eine Bestätigung an deine E-Mail Adresse. Gelegentlich kann es vorkommen, dass neue Nachrichten im Spam-Ordner landen.
            Solltest du innerhalb von 24 Stunden keine Nachricht erhalten, dann kontaktiere uns gerne unter support@clew.de .
            Du kannst deine Bestellung ohne Angabe von Gründen stornieren. Bestellungen, die bereits das Lager verlassen haben, können leider nicht zurückgeholt werden. Wenn das Paket bei dir ankommt, verweigere einfach die Annahme, sodass es automatisch zu uns zurückkommt. Sobald die Ware wieder in unserem Haus ist, wird diese bearbeitet und du bekommst dein Geld zurück.

            RÜCKSENDUNG & GARANTIE

            Sende uns einfach eine E-Mail an support@clew.de und du erhältst ein Retourlabel
            Es kann unter Umständen vorkommen, dass bei der Auslieferung eine Verpackung beschädigt wird. In den meisten Fällen ist der Schaden jedoch nur an der Verpackung und nicht direkt am Produkt.   
            Wenn du bei der Annahme merkst, dass die Verpackung beschädigt ist, bittest du am besten den Zusteller, einen kurzen Moment zu warten. Wir empfehlen dann die Verpackung zu öffnen und zu prüfen, ob der Inhalt beschädigt ist. Sollte der Artikel beschädigt sein, kannst du die Annahme verweigern und der Artikel wird automatisch an uns zurückgesendet.
            Das kommt vor. Sende uns einfach eine kurze Mail an support@clew.de und wir stornieren die Bestellung für dich. Gleichzeitig kannst du eine neue Bestellung aufgeben.
            Du kannst natürlich deine Bindung zuhause im trockenen auf dein Snowboard schrauben. Sobald die Bindung auf der Piste war, kannst sie leider nicht mehr zurücksenden.
            Die Dauer der Erstattung hängt von der Zahlungsart ab. Im Regelfall ist der Betrag innerhalb weniger Tage auf deinem Bankkonto.
            Leider können wir keinen Umtausch von Artikeln anbieten. Du kannst jedoch dein unbenutztes Produkt zurücksenden und gleichzeitig eine neue Bestellung aufgeben.
            Wir erfüllen natürlich die gesetztliche Gewährleistung und Vorschriften im vollen Umfang. Zusätzlich erhältst du bei uns eine einjährige Garantie.

            Ersatzteile

            Ich brauche ein Ersatzteil

            Hier ist der Link zum ersatzteile Shop:



            Ist deine Frage nicht dabei? 
            Schreib uns an support@clew.de oder per Kontaktformular: 

            Zum Kontaktformular